Willkommen beim NABU - RG Muldentalkreis

 

Liebe Naturfreunde und solche, die es werden wollen!

Wir begrüßen Euch auf unserer Webseite und hoffen, dass wir Euch inspirieren können, auch etwas zum Naturschutz insbesondere hier in der Region des Muldentals rund um Grimma und Wurzen beitragen zu wollen.

Die Geschichte der Regionalgruppe Muldentalkreis reicht bis in die 90-er Jahre des vorigen Jahrhunderts zurück.  mehr

Verein zum Schutz und Erhaltung der Natur und der Muldenlandschaft e.V.

Haselberg
NSG Haselberg / Foto: RG Muldentalkreis

Werbeteam des NABU ist im Muldental unterwegs

Zur Zeit ist ein Werbeteam des NABU in den Gemeinden Naunhof, Parthenstein und Trebsen unterwegs. Sie sind an Ihren blauen Jacken und Ihrem Werbeteamausweisen zu erkennen. Sie werben um neue tatkräftige Mitglieder für unsere Gruppe. Aber auch einfache Spenden helfen, NABU - Projekte in unserer Region zu realisieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie ein offenes Ohr für ihr und unser Anliegen haben.

Vielen Dank schon jetzt für Ihre Unterstützung.

Zum Werbeteam

Erdkröte (Bufo bufo) weiblich

Amphibienwanderung Erste Ergebnisse

Die Saison der diesjährigen Amphibienwanderung an der Straße zwischen Ammelshain und Naunhof scheint langsam zu Ende zu gehen. Trotz des feuchten Wochenendes haben wir keine Tiere mehr gefunden. Es ist abzusehen, dass, wie befürchtet, das letzte extrem trockene Jahr und die intensiven Arbeiten und Holzeinschläge im Naunhofer Forst ihren Tribut gefordert haben. Die Zahl der wandernden Tiere ist mindestens um mehr als 1/3 zurückgegangen. Trotzdem ist es als Erfolg zu werten.

Wir haben ca. 250 Amphibien das Überleben gesichert, davon  mindesten 90% Erdkröten.

Damit haben wir mit dazu beigetragen, den Bestand in diesem Gebiet zu sichern.

 

Weitere Informationen

"Landparty" im Alten Kranwerk zu Naunhof

Der Frühling scheint sich langsam festzusetzen und lockt , mehr Zeit im Freien zu verbringen. So ist das Frühlingsfest , die "Landparty" , im Alten Kranwerk zu Naunhof das erste Zeichen, dass die Zeit der kalten und grauen Tage vorbei ist. Bereits kurz nach Öffnung der Pforten bildeten sich bei uns kleine Warteschlangen, um an unserem Stand die Möglichkeiten zu nutzen, selbst einen Nistkasten egal ob für Meise oder Star zu bauen.

Aber auch das Nähen von Raupen aus alten Strümpfen mit Dinkelspreu als Füllung fand guten Anklang. Natürlich standen wir  auch mit Rat und Tat zu Fragen des Naturschutzes in unserer Region zur Seite stehen. Interessantes Informationsmaterial rund um den Naturschutz und  des NABU (Naturschutzbundes Deutschland) rundeten unser Angebot ab.



28.04.2019

Naturwanderung zum Naturschutzgebiet Haselberg.  mehr


Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

   

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier im ehemaligen Muldentalkreis aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei einer unserer Aktivitäten vorbei oder melden Sie sich bei uns.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt oder über unser Kontaktformular.