"Grüner Tisch" Naunhof

Die RG Muldentalkreis unterstützt die Aktion "Grüner Tisch" in Naunhof. Regelmäßige Treffen und gemeinsame Aktionen sollen helfen, Naunhof als "Grüne Stadt" am Rande des wunderschönen Muldentals zu erhalten.

 



Wie alles begann

Der „Grüne Tisch Naunhof“ verdankt seine Entstehung u.a. einer emotionalen Schocksituation. Stellen Sie sich vor, Sie machen sich auf den Weg zu einen Waldspaziergang an einen vertrauten Ort und finden diesen als Bild der Verwüstung vor? Am liebsten würde man von da an die ehemals Erholung bietende Landschaft meiden.

Doch das kann keine Lösung sein!

Im Winter 2016 / 2017 kam sehr vieles zusammen.

Der Sachsenforst, private Waldbesitzer, die Stadt Naunhof ließen aus den verschiedensten Gründen  massiv Bäume fällen. 100 und mehr Jahre alte Eichen, Buchen u.v.m. Immer mehr Bürger, denen es nicht egal war, dass unsere Stadt und Umgebung immer kahler wurden, fanden sich zusammen.

Es gründete sich eine Interessengemeinschaft Naunhofer Bürger, der Grüne Tisch.

Was ist das Ziel

Das Ziel der Arbeit des "Grünen Tischs" ist es, das Grün in der Stadt Naunhof und den umliegenden Gemeinden zu erhalten, zurückzubringen und zu mehren. Die Teilnehmer des "Grünen Tischs" möchten mit all jenen zusammenarbeiten, denen die Umwelt und der Naturschutz am Herzen liegen. Die Menschen sollen dafür sensibilisiert werden, dass sich die Erkenntnis ausbreiten kann, dass in der Natur Menschen, Tiere und Pflanzen zusammengehören.

Wie soll es erreicht werden

Der inzwischen gebildete Arbeitskreis Umwelt- und Naturschutz gibt uns die Möglichkeit, Themen und Anliegen mit dem Bürgermeister und den Stadträten zu besprechen und Gedanken des Naturschutzes in Entscheidungen einzubringen.


Kontakt

Helge Heinze

04683 Naunhof

Gartenstr. 38

Telefon: +49 34293 471982

E-Mail: GruenerTisch-Naunhof@gmx.de


Termine

26.11.18  19.00 Uhr

Treffen "Grüner Tisch Naunhof"

04683 Naunhof

Wurzener Str. 1 (Gemeindesaal)