So engagieren wir uns für den Erhalt der Natur

Wir vom NABU RG Muldentalkreis engagieren und schon seit vielen Jahren in einer Vielzahl von Projekten ganz konkret vor unserer Haustür. Vom Erhalt von bedrohten Lebensräumen und Arten bis zum praktischen Umweltschutz reicht dabei die Palette unserer Aktivitäten. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, was wir tun und wie auch Sie uns unterstützten können.


Unsere Aktionen


Unsere Projekte

Amphibienschutz

Amphibienschutz
Springfrosch / Foto: RG Muldentalkreis

Wir bauen jährlich einen ca. 300m langen Amphibienschutzzaun an der Kreisstraße zwischen Naunhof und Ammelshain (Landkreis Leipzig) auf. Wir kontrollieren und protokollieren im März und April zweimal täglich die Fangeimer und befördern die Tiere auf die andere Straßenseite.

Das Gebiet rund um dem Moritzsee und dem Grillensee ist mit seinen wasserreichen Gräben ideales Laichgebiet für Erdkröten, Grasfrösche, Springfrösche und vereinzelt auch Moorfrösche und Teichmolche. 

Insektenschutz

Insektenschutz
Wildbiene / Foto: RG Muldentalkreis

Der dramatische Rückgang der Insektenpopulationen fordert von uns Menschen mehr den je dafür zu sorgen, dass unseren heimischen Insekten ausreichende Brutmög-lichkeiten zur Verfügung stehen. Helfen können dabei sogenannte Insektenhotels. Auf verschiedenen Veranstaltungen regen wir den Selbstbau solcher Insektenhotels an

Insektenhotel

Vogelschutz

Vogelschutz
Blaumeise / Foto: RG Muldentalkreis

Jeder kann im Garten oder am Haus Nistkästen für die verschiedenen Vogelarten anbringen. Wir bereiten daher eine Reihe von Bausätzen vor, die an unsere Stand bei Veranstaltungen in der Region zusammengebaut werden können. In der Hauptsache sind es Nistkästen für Blaumeise, Star oder Rotschwänzchen.

Für die Winterfütterung werden auch Bausätze für Futterhäuschen vorbereitet.